Regenbrause mit Aufputzarmatur und verdeckter Zuleitung

Leser Waldemar hat bei meinem Beitrag zur Duschwanne folgende Frage gestellt

Hast du vielleicht ein Bild oder eine detaillierte Beschreibung wie du die Aufputz-Armatur mit dem Unterputz-Duschkopf und der Brause angeschlossen hast??
Das würde mich sehr interessieren!

Bevor es richtig los geht, möchte ich nochmal auf den Sicherheitshinweis verlinken, denn wer hier etwas nachbaut, der macht das auf eigene Gefahr!

Wie ist die Dusche Aufgebaut und was ist das Besondere daran?

Die Dusche besitzt eine Aufputzarmatur, eine Unterputz Regenbrause und einen Kaltwasserschlauch mit Unterputzventil.
Normalerweise benötigt man für einen Unterputz Duschkopf auch eine Unterputz Armatur. Die ist aber, meiner Meinung nach, viel zu teuer. Da ich bei meiner anderen Dusche schon 2 Armaturen auswechseln musst, weil sie verkalkt waren, wollte ich das bei einer Unterputzarmatur nicht riskieren.

Für meine Dusche habe ich folgende Komponenten verwendet:

regenbrause

1: Grohe Grohtherm 1000 Thermostat-Brausebatterie
2: Treos Serie 190.1681 Regenbrause Ultraflach Sonderpreis
3: Grohe Unterputzventil
4: Grohe Unterputzventil Oberbau
5: Wandanschlussbogen
6: Duschschlauch
7: Grohe Wandbrausehalter
weiterhin benötigt man für den Anschluss der Regenbrause noch einen 1/2″ Wandwinkel
und für den Brauseabgang noch diverse 1/2 Chromwinkel und Verlängerungen

  Wie ist die Brausebatterie aufgebaut?

brausebatterie
Wie man auf diesem Bild gut erkennen kann, habe ich an den 1/2″ Brauseabgang eine Verlängerung, einen Winkel und eine 1/2″ Verschraubung mit Überwurfmutter montiert.
Hinter der unteren Verblendung befindet sich, genau wie oben, ein S-Anschluss um kleine Ungenauigkeiten ausgleichen zu können.

Wie werden die einzelnen Komponenten untereinander angeschlossen?

rückwand
Da ich die Rohre Aufputz im Nebenraum verlegt habe, konnte ich sie noch gut fotografieren. Ich habe die einzelnen Stränge beschriftet, damit müsste sich eigentlich die Verlegung erklären.

Wie wurde die Regenbrause angeschlossen?

Leider habe ich davon keine Bilder gemacht, ich hoffe meine Erklärung kann den Anschluss verdeutlichen.
Die Decke oberhalb der Regenbrause habe ich mit Rigips abgehängt. Für die Befestigung der Regenbrause habe ich nur einen 1/2″ Wandwinkel und 1/2″ Verlängerung genommen (Länge entsprechend der Abhängung).

1 Kommentar

  1. Waldemar   •  

    Wie immer eine Super anleitung!
    Mach weiter so

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.