Holzpferd selber bauen – Vorwort und Übersicht

Ein Holzpferd selber bauen, wer eine oder mehrere Töchter hat, kommt um ein Thema nicht herum: PFERDE
Wir natürlich auch nicht, darum hatte unsere Tochter eine ganze Zeit Ponyreiten für Kleinkinder, Longe und voltigieren. Nie wirklich intensiv, aber es hat ihr immer sehr viel Spaß gemacht und auch sonst dominiert das Thema Pferde bei ihr.
Mehrere Freundinnen haben ein Holzpferd bekommen und auch auf dem Reiterhof stand immer ein kleines Holzpferd, dass gerne „geritten“ wurde. Zu ihrem letzten Geburtstag war ein Holzpferd auch auf ihrer Wunschliste und zwar ganz oben. Ok, ich hatte es schon vor längerer Zeit ins Auge gefasst, aus diesem Grund sollte es jetzt ernst werden. Für meine zweite Tochter hatte ich gerade den zweiten Teil meiner Elternzeit gestartet und so hatte ich etwas mehr Zeit um mich auch intensiv um den Selbstbau eines Holzpferdes zu kümmern.

Ich zeige direkt wie es fertig aussieht, dann kann jeder selber entscheiden, ob er sich den Rest zu Gemüte führt und ein Holzpferd selber bauen will, oder doch lieber eines bestellt.

Holzpferd selber bauen

Ich glaube, das Bild zeigt eindrucksvoll wie stabil das Pferdchen ist. Wir haben schon mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern auf „Brownie“ gesessen. Das hat er locker geschafft. Sicherlich fragen jetzt einige: „Aber wofür so stabil, da spielen doch nur Kinder mit“. Ich würde mal behaupten, dass es preislich keinen wirklich großen Unterschied macht und ich bin halt mehr für die solide Variante.

Um die einzelnen Bauphasen etwas übersichtlicher zu zeigen, habe ich die Holzpferd Bauanleitung ist in mehrere Abschnitt unterteilt, hier findet man eine Übersicht.

Projekt Holzpferd , die Planung beginnt

Das Internet bietet einige Seiten zum Thema: Holzpferd selber bauen. Videos ebenfalls, aber nichts, wo ich sagen würde: „genau so muss es aussehen“
Also habe ich (meines Erachtens) das Beste herausgesucht und zu MEINEM Holzpferd zusammengestellt.
Die gekauften Holzpferde, die ich gesehen habe, waren leider alle nicht so stabil wie ich es mir gewünscht hätte. Für das Gewicht von ein paar Kindern aber mit Sicherheit ausreichend. Reicht mir aber nicht. Wenn meine Tochter sagt, dass ich mal mit auf das Pferd soll, will ich keine Angst haben, dass es unter mir zusammenbricht. Ich möchte die gekauften Holzpferde auf keinen Fall schlecht reden, für einen der kein Werkzeug hat, oder handwerklich ungeschickt ist, sind die Pferde bestimmt bestens.
Ich hatte noch Unmengen an Holzbalken, Pfosten und Brettern bei mir im Werkraum liegen und hatte es mir als Vorgabe gesetzt, dieses Holz zu verbauen. Deshalb scheinen einige Maße vielleicht etwas „eigenartig“.
Hier das Grundgerüst:

Holzpferd komplett

Holzpferd selber bauen – Übersicht:

Bevor es richtig los geht, möchte ich nochmal auf den Sicherheitshinweis verlinken, denn wer hier etwas nachbaut, der macht das auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.