Bau eines Blockbohlenelementes – Die Blockbohlenstücke

Wie schneide ich die Blockbohlenstücke?

Wer die Rahmenhölzer gefräst hat kann sich an die Blockbohlenstücke machen Es macht Sinn alle auf die gleiche Länge zu schneiden. Ich habe einige komplette Elemente 5mm kürzer gemacht, da hatte ich echte Probleme beim Zusammenbauen. Wenn zwei Elemente schmaler sind, kommt man schon auf 1cm. Wer alle Elemente gleich breit macht, wird keine Probleme bekommen.

Für meine Sauna musste ich 300 Blockbohlenstücke schneiden. Ich habe mir dafür einen Anschlag gebastelt, so das ich die Blockbohlen immer nur nachschieben musste. Da die Rahmenhölzer die Blockbohlenränder verdecken, ist es nicht ganz so wichtig, wenn der Rand etwas ausgefranst ist.

Die Länge ist bei meinen Elementen 60cm. Die Maße stehen in der Tabelle, Zeile 20 – 22. Wie schon gesagt, ist die Sägeblattstärke nicht mitberechnet!!! Meine Blockbohlen waren dann 59,6 cm breit. Insgesamt ist die Sauna natürlich auch schmaler geworden, weil ja an jedem Element ein paar mm fehlten.

In diesem Video sieht man wie ich die Blockbohlen schneide.

 

Hier kann man die Konstruktion sehen, mit der ich die Blockbohlen geschnitten habe

blockbohlensaege

Auf diesem Bild seht ihr ca 1/3 der geschnittenen Blockbohlen. Natürlich hätte ich sie auch vom Schreiner schneiden lassen können. Schneller, sauberer und einfacher … wollte ich aber nicht 😉

blockbohlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.